Stiftung ZASS
Die allgemeine selbständige Stiftung ZASS mit ihrem Sitz in Köln verfolgt ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige Zwecke und ist selbstlos tätig. Mittel der Stiftung dürfen nur für die satzungsgemäßen Zwecke verwandt werden.

Die Stiftung ist verpflichtet, ihr Vermögen in seinem Bestand ungeschmälert zu erhalten.

Die wichtigsten Organe der Stiftung sind der Vorstand, das Kuratorium und der Finanzbeirat. Alle Mitglieder des Vorstands, des Kuratoriums und des Finanzbeirats sind ehrenamtlich tätig.

Der Vorstand besteht aus dem Vorsitzenden/der Vorsitzenden und zwei weiteren Mitgliedern.
Seine Aufgabe ist insbesondere die Verwaltung des Stiftungsvermögens.

Das Kuratorium besteht aus mindestens sechs und höchstens elf Mitgliedern. In jedem Fall gehört ein Vertreter der Bundesleitung der KAB Deutschlands dem Kuratorium an. Fünf gehören Gremien der KAB an und werden demokratisch gewählt. Fünf weitere sind durch Herkommen und Tätigkeit dem Anliegen der KAB verbunden. Sie werden durch die verbandlichen Kuratoriumsmitglieder gewählt. Das Kuratorium wacht über die Satzung und entwickelt das Profil der Stiftung.

Der Finanzbeirat besteht aus fünf Personen. Ihm gehören ein Mitglied der Bundesleitung der KAB Deutschlands, zwei Mitglieder des Bundesausschusses der KAB, ein Mitglied des Vorstandes der Stiftung sowie ein externer Berater mit betriebswirtschaftlicher Kompetenz an. Der Finanzbeirat hat insbesondere die Aufgabe, über die Mittelverwendung der Stiftung zu entscheiden.

Durch die drei Organe ist satzungsrechtlich eine „Gewaltenteilung“ installiert, die eine zielgerichtete, effiziente und transparente Verwendung von Mitteln gewährleistet.

Zukunft gestalten
Neben der Durchführung eigener Projekte veranstaltet die Stiftung regelmäßig Fachtagungen und lädt zweimal jährlich zu sogenannten „Consilien“ ein: Eine auf Dauer angelegte Veranstaltungsreihe mit dem Ziel, die politisch-programmatische Kompetenz der KAB zu fördern.

Mit dem Kettelerpreis, der alle zwei Jahre verliehen wird, zeichnet die Stiftung ZASS Projekte, Initiativen und/oder Persönlichkeiten aus, die sich für die Zukunft der Arbeit und der sozialen ,Sicherung, sei es grundsätzlich, sei es für einzelne Gruppen einsetzen. Ziel des Preises ist es, das Engagement zu würdigen, zu unterstützen und die Arbeit der Preisträger/in in der Öffentlichkeit bekannt zu machen. Weitere Informationen unter www.kettelerpreis.de

Neben den Eigenaktivitäten der Stiftung unterstützt diese zahlreiche Projekte und Vorhaben im Sinne des Stiftungszweckes innerhalb der Katholischen Arbeitnehmer Bewegung Deutschlands finanziell.

Haben Sie Interesse oder benötigen Sie weiterführende Informationen? Möchten Sie unsere Stiftung unterstützen? Sprechen Sie uns einfach an, wir freuen uns auf Ihre Fragen!

ZITAT DES TAGES
Menschen bilden bedeutet nicht
ein Gefäß zu füllen, sondern ein Feuer zu entfachen.

Aristophanes
Stiftung ZASS
Mechthild Hartmann-Schäfers
Stiftung ZASS

Tel. 0221/77 22 216
E-Mail: mechthild.hartmann-schaefers@stiftung-zass.de
Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Deutschlands (KAB) ist ein Sozialverband.
Die KAB organisiert 150.000 Frauen und Männer in ganz Deutschland.

Sie tritt für die Interessen von Arbeitnehmer/innen, Frauen und Männern, Familien, älteren Menschen und sozial Benachteiligten ein. Sie kämpft für eine solidarische Gesellschaft und für eine gerechte Verteilung von Arbeit und Einkommen.

>> www.kab.de      >> E-Mail:info@kab.de
ZASS - eine Stiftung der KAB
Ich engagiere mich für die
Stiftung ZASS, weil...
Ich engagiere mich für die
Stiftung ZASS, weil...
... die Stiftung ZASS mir ein wichtiges Anliegen ist - leistet
sie doch einen wertvollen Beitrag für mehr soziale Gerechtigkeit.

Beate Lippelt
---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
© STIFTUNG ZASS 2011 l ALLE RECHTE VORBEHALTEN l IMPRESSUM
START l NEUE IDEEN SIND GEFRAGT l MENSCHEN BEWEGEN l STIFTUNG ZASS
PROJEKTE DER STIFTUNG l WERDEN SIE STIFTER l MEDIEN l ARCHIV l KONTAKT
KONTAKT  l  IMPRESSUM
... wir durch die Stiftung ZASS noch mehr Menschen in unserer Bewegung für soziale Gerechtig-
keit erreichen.
Helga Franz
Ich engagiere mich für die
Stiftung ZASS, weil...
... die Stiftung eine zusätzliche Plattform bietet, um einen Diskurs über gesellschaftliche Fragen anzustoßen, und die Positionen, die der Verband hat, dort abge-
geglichen und in den Blick ge-
nommen werden.
Marlene Lambert